Home of the Guerillagastronom
  • Experiment „3 Tage offline“

    2
    scissors
    10. Oktober 2008mysterious

    Boooooooooooah, krasse Shice…echt grenzwertig. Ich war bei meinen Eltern und war fast 56 Stunden offline…gefühlte 50 Tage!
    Daher nun meine Frage (als alter Internetjunkie):
    Wie hat man früher überlebt? Ohne Google, Emails, Communities, Spiegel.de etc.? Ich mein…wo bekam man sein Wissen her? Heute bei Streitthemen wird einfach im Internet nachgesehen…und in der Zeit vor dem Internet? Musste man für jede extrem abstrakte Frage in Bibliotheken rennen? Schon, oder?
    Ich kann mich schon fast gar nicht mehr dran erinnern, wie es war, komplett ohne…dabei ist das noch gar nicht so lange her…

    Ich hab schon so „Emails checken“ in meinen Tagesablauf eingebaut, dass es mir gar nicht mehr bewusst ist…erst, wenn ichs nicht mehr täglich kann…fehlt es mir. Aber, ein Gutes hat eine „lange“ Abwesenheit: viele, viele Mails im Postfach bei Rückkehr…höhö!

 

2 Kommentare zu “Experiment „3 Tage offline“” RSS icon


Leave a reply

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗