Steffis Irrwege durchs Netz

Home of the Guerillagastronom
  • scissors
    1. September 2008mysterious

    …danke Vista!!! Seit der Installation der aktuellen Winamp – Version lassen sich meine Playlists nicht mehr mit Winamp öffnen. Auch drauf rechtsklicken und festlegen, mit welchem Programm das geöffnet werden soll, bringt nichts. Das Winamp Logo erscheint dann einfach nicht in der Auswahlbox. Was kann ich noch tun?
    Ich habe auch schon unter „Standardprogramm festlegen“ alle Dateien gewählt, die mit Winamp geöffnet werden sollen. Jetzt sind die Icons wengistens schon mal wieder wie früher. Aber jetzt öffnen sie sich gar nicht, auch nicht mit dem Windows Mediaplayer!!

  • scissors
    11. August 2008mysterious

    …einmal was gut gehen? Warum schafft es die Telekom nicht, heute mein DSL freizuschalten bzw. Bescheid zu geben, dass die Leitung in Ordnung ist? Und warum sagt mir die nette Dame von der Hotline, dass da doch noch ein Techniker kommen muss, weil doch wohl ein Fehler auf der Leitung ist??? …und warum ist das Wetter so doof? Und warum gibts den Fresh Surfer nicht mehr? Und überhaupt…alles kacke!

  • scissors
    5. August 2008mysterious

    Liebe Textilindustrie,

    warum könnt ihr nicht mal Schildchen in Bekleidungsstücke nähen, die nicht stören und nicht kratzen? Oder gleich die Waschanleitung, wie es Vero Moda schon stellenweise macht, reindrucken?
    Nein, ich krieg jedesmal den Totalkratzanfall, wenn ich ein neues Oberteil anziehe, welches mit Kratzschildchen bestückt ist. Danke!
    Oder auch gut ist, wenn die Dinger so vernäht sind, dass man die Naht auftrennen muss, um das Schild zu entfernen…ihr Vollhonks!
    Klebt halt einen Aufkleber mit „Made in Taiwan“ rein, dann kann man das lesen und abmachen ohne Probleme! Man könnte es sogar aufheben oder weiterverwenden!

  • scissors
    18. Mai 2008mysterious

    Ein Blogeintrag geht noch bevor ich mich vor den Fernseher hau (man, endlich mal ein Tag ohne Sonne, an dem man guten Gewissens einfach nur rumfaulenzen kann).

    Ich war letztens mit Dori auf einem Flohmarkt (ihr wisst schon, man braucht nichts aber findet ungefähr 1000 sinnlose Sachen plötzlich total gut und kauft die Hälfte dann auch noch). Und während wir so herumliefen, stellte ich fest, dass es ja ganz schön viele Menschen gibt, die alte Stofftiere verkaufen.
    Wie bitte kann man sowas machen? Keiner zahlt viel für ein altes, abgeliebtes und verranztes Stoffpony…das große Geld kann also nicht der Grund für die Trennung sein. Stofftiere kann man auch gut ziemlich zusammenknautschen, also zählt Platzmangel auch nicht als Grund. Ich mein, an den Tieren hing mal ein Kind…die Stofftiere waren mal die besten Freunde eines Kindes und dann, nach eine Weile…wenn sie zu abgeknitscht sind, werden sie einfach entsorgt…und weil Müll noch fieser wäre, versucht man sie, in ein neues Heim zu vermitteln…WIE MIES!
    Also ich verstehe die Psyche von Stofftierverkäufern nicht…wie herzlos! Ich werde meine ganzen Viecher noch in 50 Jahren aufbewahren…ernsthaft! Ich habe noch ALLE…und glaubt mir, ich hab ne Menge Viecher bekommen…
    Ich rufe hiermit zum Boykott gegen Stofftierverkäufer auf…kauft keine Stofftiere mehr auf Flohmärkten, die ihrer Familie entrissen wurden! Diskutiert mit den Verkäufern, warum sie so etwas herzloses tun…und zeigt ihnen dann den Film „Toy Story“. HA!!!

    einhornpony horst.jpg

    Ich hab auf jeden Fall das verdreckte EinhornFlauschPony adoptiert und es liebevoll „Horst“ getauft…denn als ich es in den Händen hielt (eigentlich nur, um es Dörte zu zeigen…weil es ja thematisch auch saugut zu unseren baldigen Tattoos passt), fiel mir sofort auf, wie unglaublich weich das Fell des Tieres ist…und als dann die äußerst herzlose Verkäuferin „50 Cent“ sagte, war mir klar: das gehört jetzt mir! Wie kann man sowas Schönes für so wenig Geld verschachern???

  • scissors
    22. Januar 2008mysterious

    …pah! Münchner, echt, was n Völkchen. Klar gibts da auch Ausnahmen, aber es gibt schon so einige Menschen da unten, die ihre Nasen ca. 100m höher tragen als alle anderen Menschen. Warum genau noch mal denken die, sie wären die Krone der Schöpfung und haben das Recht gepachtet?
    Mein aktuelles Negativbeispiel:
    Wir waren am Sonntag frühstücken im Soda in München (sehr lecker und günstig…nochmal!!!), haben nen riesigen Tisch (für ca. 12 Personen?) genommen, weil wir noch 2 Leute erwartet haben und dann zu Siebt gewesen wären. Am Kopfende war also noch Platz. Und plötzlich, ohne dass auch nur eine Silbe gesprochen wurde, saßen da zwei Damen um die 40. Hallo? Fragt man heute nicht mehr, ob da noch frei ist???
    Und dann, ne halben Stunde später, als wir komplett waren, setzen sich noch ma zwei „Erwachsene“ an den Tisch, auf die zwei freien Plätze genau neben uns…auch ohne UNS zu fragen…HALLOOOOO??? Hab ich was verpasst? Dürfen Münchner alles? Oder liegt das dann in dem Fall am Alter? Frei nach dem Motto „Ich bin über 40 und Münchner“???
    Oh man…und da sagen die Greise immer, die Jugend von heute is schlimm…ich kann bitte und danke noch korrekt verwenden und helfe gerne jedem!

  • scissors
    10. Januar 2008mysterious, research

    …kann ich nur über den Feuerfuchs bloggen? Lange Zeit konnte ich Artikel nur im IE erstellen…und Kommentare gingen nur im Fuchs???
    Liegt das jetzt an Vista, am Laptop…oder wer hat da dran rumgespielt (Mart???)?

    HE LESER, ÜBER WAS KOMMENTIERT IHR DENN (wenn ihr das tut)?

    Ach und ganz komisch, Links macht der Fuchs nicht…und das Layout im IE is seit Vista ganz sonderbar…uaaah!

  • scissors
    5. Januar 2008mysterious

    …sind irgendwie komisch. Ständig rennen alle befreundeten Raucher raus um eine zu quarzen…und irgendwie sind die Läden auch leerer als vorher…jedenfalls gester bei IGR wars recht leer…komische Sache. Ich hoffe, die Raucher fangen sich bald wieder…

  • scissors
    5. Juli 2007mysterious

    Wahnsinn, es gibt wirklich Tattoo Tinte, die man nur im Schwarzlicht sieht. DIE Idee für alle, die ein Tattoo wollen und sich nicht ganz so richtig trauen, es zu zeigen.


    …ich mein, schade dass man die fast nie sieht…aber so n Immergut Rocken Stempel als UV Tattoo hätte schon was…

  • scissors
    14. Juni 2007mysterious

    Ok, JETZT weiß ich, was alle gemeint haben, als sie den milden Winter verflucht haben…wegen dem Ungeziefer danach.


    Gestern kam ich in meine kleine Wohnung und hatte 3 grünschillernde Fliegen im Schlafzimmer (Fenster auf, Baum in der Nähe) und 7 im Wohnzimmer. Super, dachte ich mir und hab die verjagt.


    Heute kam ich heim und hatte ca. 12 im Schlafzimmer und keine Ahnung wie viele im Wohnzimmer…auf jeden Fall war mein Fenster fast zu. IGITT!


    Daher nun mein Notruf: was tun? Woher kommen die? Warum kommen die in meine Wohnung? War doch letztes Jahr auch nicht…und nein, hier stinkt kein Müll und verwest auch keine Leiche…ich bin schon voll paranoid wenn ich irgendwo was surren hör…und auf einmal erwäge ich es, mir ne Spinne (ICH…NE SPINNE!) als Haustier zu zulegen…oder ne Kröte…oder beides.


    Help! Da ist es schon wieder…dieses Surren…SsssssssssSSSSsssssssssSSSSSSSSsssssssss


    Nachtrag: Also, meine Untermieter sind Fliegen mit dem klangvollen Namen „Lucile Ceasar“ (wenigstens etwas) und kommen leider nicht von draußen. Wer allerdings meine Wohnung kennt, der weiß, dass ich kein Messie bin und auch weder Leichen, Kot noch Faulschlamm herumliegen hab. Am Müll lag es auch nicht, weil ich den sicherheitshalber rausgestellt hab und heut morgen schon wieder welche da waren. Also keine Ahnung wo die Nisten…das macht das ganze noch viel unheimlicher. Vor allem weil ich gestern aus der einen Fleecedecke 2 Maden rausgeschüttelt hab…seit wann leben die da drin???

  • scissors
    3. Mai 2007mysterious

    Natürlich nicht…aber super verblüffend, finde ich. Klickediklick


     Ach so, ich hab die Lösung schon gefunden…:tongue:

  • « Ältere Artikel

    Neuere Artikel »