Steffis Irrwege durchs Netz

Home of the Guerillagastronom
  • scissors
    13. März 2010movies

    Endlich war ich auch in „Alice im Wunderland“. Wir haben ihn zum Glück noch in 2 D erwischt…in 3D ist der nicht wirklich so gut (an „Avatar“ gemessen).

    Was soll ich sagen? Es ist halt ein Disney Tim Burton mit den üblichen Verdächtigen…ich fand ihn nett gemacht, finde aber nicht, dass es der beste Tim Burton ist…eine gute Review hat mal wieder Sebbi geschrieben…von mir gibts 7 von10 Nohohons.

    PS: müssen eigentlich alle guten Disney Filmköniginnen/Prinzessinen so verrückte Handgesten machen oder ist die Gestik der weißen Schachkönigin bewusst eine Hommage an „Verwünscht“? Ich hab mich übrigens in dem Film noch erinnert gefühlt an „Der goldene Kompass“ (Codewort Eisbärritt), Kingdom Hearts (hab ich mal gezockt…ich weiß gar nicht mehr, warum genau mich der Film daran erinnert), „Narnia“ usw…vielleicht fällt mir noch mehr ein.

    Tags: , , ,