Steffis Irrwege durchs Netz

Home of the Guerillagastronom
  • scissors
    26. Mai 2011fyi

    Leider komme ich nicht mehr häufig zum Bloggen, daher hier ein paar kurze Worte zu den Filmen.

    Also, „Battle Los Angeles“ ist ein Werbefilm für die Marines, sonst nichts. Die wackelige Kameraführung nervt und auch so sieht man nicht viel Zivilisten…hätte man auch lässig nur auf DVD mal ansehen können. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, eines Tages kommt ein Alien Invasionsfilm in die Kinos, bei dem es mich so gruselt wie bei „Krieg der Welten“…

    So, dann zu „Paul“: schöner Film. Duch den Nerdfaktor wahrscheinlich nur für Comicfreaks und Nerds richtig gut…daher für mich genau richtig. Den mag ich auch auf DVD haben, ich musste so oft lachen über Pauls Humor. Genialerweise hab ich den Film im Autokino Aschheim gesehen…wow…Autokino. Das ist genauso Old School, wie man sich das vorstellt…die Leinwand is nicht astrein, der Projektor nicht mehr der Jüngste, in allen Autos hocken Pärchen und knutschen…in Autokinos ist die Zeit stehen geblieben…bis auf das Publikum, da gibts schon viele Angeber in gepimpten Karren…ääääätz! Aber hey, mein kleiner Lancia Y hat sich superwohl gefühlt in der ersten Reihe vom Autokiiino…(war echt die volle Reizüberflutung für mich…weil…oh man, schauts euch selbst an)!

    Tags: ,
  • scissors
    15. Februar 2011movies

    Am Sonntag war ich mit dem Spatz in „Tron Legacy“. Viele Erwartungen an den Film hatte ich nicht, weil ich den ersten Teil nicht so toll fand und weil ich viele unterschiedliche Meinungen gehört hab.

    Ich muss sagen, mich hat er überzeugt…die Effekte (super in 3D), die Musik, die Handlung (ja, sogar die)…klar hab ich mir mit manchen unlogischen Sachen verständnissmäßig schwer getan, aber hey, dafür hat man ja einen Freund, der einem geduldig alles erklärt…

    Worum es geht? (Spoiler…?!)

    20 Jahre nach dem Verschwinden seines Vaters findet Sam Flynn in der alten Spielhalle seines Vaters einen geheimen Raum. Von dort gerät er in eine virtuelle Realität, die damals sein Vater geschaffen hat. Das Sicherheitssystem dort identifiziert ihn als defektes Programm und will ihn in Spielen, die Gladiatorenkämpfen ähneln, zerstören. Am Ende des Kampfes wird er Clu vorgeführt, ein Programm dass sein Vater damals erschaffen hat, um das System zu optimieren. Dieses will ihn zerstören und so kommt es zum spektakulären Lichtrennen. Sam kann durch das Eingreifen von Quorra fliehen und findet seinen Vater…um dann mit ihm den abenteuerlichen Heimweg anzutreten.

    Ich fand den Film super, auch wenn die Handlung tatsächlich äußerst mau ist, haben mich die Effekte überzeugt. Ähnlich wie bei „Transformers“ damals find ich den Film genial, während viiiiele Menschen um mich herum nicht ganz verstehen, warum. Schaut ihn euch an, er macht echt Spaß, auch wenn einige Sachen für Nonnerds unbegreiflich sind.

    Tags: ,
  • scissors
    12. Januar 2011rotflol

    Oh man, letztens hat Sebbi eine saugeile Liste gefunden, nämlich eine Aufzählung aller Phobien…(genau, er wollte nachschauen, was Angst vor Magneten heißt…). Irre Geschichte, vor was man alles Angst haben kann. Seht selbst:

    Phobienliste

    Lol, okay die Angst vor Spinnen oder Mäusen ist ja echt verständlich, aber Angst vor Blumen? Oder vor Fröhlichkeit? Oder vor Gerechtigkeit? Wtf? :)

    Tags: , ,
  • scissors
    5. August 2010nerd alert

    …ist gestern meine Grafikkarte aufgestiegen dank Sebbi.

    Was war passiert?

    Ich wollte früh wie immer meine Emails checken und die Welt vollspammen, plötzlich war das Bild weg…der Ton lief aber noch. Also hab ich den Laptop ausgemacht und wieder an…tja und dann hatte ich bunte Streifen über dem Bild und das ungute Gefühl, dass es meine Grafikkarte zerschossen hatte. Panisch und ängstlich wie ich war (das Internet ist doch meine Verbindung zur Außenwelt wenn ich mal wieder im Arbeitsstress ersticke!) hab ich erst mal meinen Techsupport angerufen und geweckt. Selbiger Sebbi hatte kurz davor auch eine defekte Grafikkarte, daher kannte ich bereits Screenshots des Problems. Er meinte nur, man könne das reparieren lassen und er hätte ein Ersatzgerät….awesome!

    Entspannt bin ich dann zur Arbeit gefahren und abends noch zu Sebbi. So, und jetzt beginnt die irre Geschichte:

    Sebbi hatte im Zuge der Grafikkartenrecherche rausgefunden, dass viele Menschen ihre Grafikkarte im Backofen backen und oft diese danach wieder ging. Klingt verrückt…ist es auch!

    Er hatte seine Graka schon gebacken und baute sie dann ein…und wisst ihr was? Die ging wieder…astrein! Und weil mein Laptop eh schon keine Garantie mehr hatte hat Sebbi mich mit guten Zureden dazu gebracht, auch einen Grafikkartenausbau bei meinem Samsung R70 Denet zuzulassen…der alte neugierige Bastler. :)

    Dann gings also ans Eingemachte, die Grafikkarte bzw. das Mainboard musste rausgebaut werden…wer mal zugehört und -gesehen hat, wie der eigene Laptop zerlegt wird, der weiß, was für Höllenqualen ich gelitten hab.Klar wusste Sebbi, was er tat….aber das klang so, als ob er alles Plastik zerbricht und so. Aber okay, nach 2 langen, qualvollen Stunden hatte er dann die Eingeweide meines Laptops extrahiert (wir hatten alle Schrauben entfernt und trotzdem ging das Gehäuse nicht ab…Sebbi hats aber in Nerdsprache hier schon gebloggt…irgendwo unter der Tastatur waren noch Schrauben oder so). Dann haben wir also meine Graka bei 100 Grad Umluft 30 Minuten oder so im Ofen gebacken…oh man, das klingt immer noch sooo verrückt. Dann also alles wieder eingebaut und verschraubt und siehe da…alles geht wieder wie vorher…keine Streifen, kein schwarzer Bildschirm!!!

    Vielen Dank lieber Sebbi, du hast mir durch die Aktion Geld und Rumfahrerei und Nerven gespart…und mich um nen irren Artikel reicher gemacht…das ist ne Wahnsinnsgeschichte! 9x – 7i > 3 * (3x – 7u)

    Tags: , , ,
  • scissors
    23. Februar 2010rotflol

    …omg, gestern bin ich vooooll hängen geblieben bei Southpark…und zwar war da „das Internet weg“…hihihihi…ich musste sooo lachen, weil…was wäre, wenn in meinem Leben das Internet weg wäre????

    Die weltbeste Southpark – Folge: „Keine Verbindung“

    Was lernen daraus?

    Wenn mal die Welt untergeht/alle an einer Seuche erkranken/das Internet ausgetrocknet ist…gehen wir nach Westen, da ist immer alles gut/unverändert/noch da…(sind die bei Zombieland nicht auch nach Westen gegangen???)

    Tags: ,
  • scissors
    16. September 2009nerd alert

    …die inszenieren sogar Ben Hur und erstellen sich Exceltabellen für Farmville. :tongue:

    Tags: ,
  • scissors
    12. September 2009adventure

    So, endlich mal ein paar Zeilen zu Sebbi und meinem Wahnsinnstrip an die Nordsee.
    Schööööööööööön wars!

    Warum wir das taten? Ich hatte 3 Tage am Stück frei und wollte eh schon lange mal wieder an die See…Kinderheitserinnerungen halt.
    Wann wir das taten? Montag, 24. August 2009 nach der Arbeit um 20 Uhr hoch und Mittwoch, 27. August zurück…um dann auf dem Heimweg mit den Eltern meinen Geburtstag zu zelebrieren.
    Wie? Naja mit dem Auto, und oben haben wir dann gezeltet.

    Wir kamen Dienstag früh so gegen 3 Uhr (oder so) nach circa 7 Stunden Fahrt in Schillig an, haben erst mal das Meer angeschaut und dann beschlossen, die erste Nacht schlafen wir im Auto, weil ja eh kein Campingplatz mehr auf hat.
    Früh sind wir dann vom Regen, der durchs Fenster tropfte, geweckt worden und haben uns erst mal frisch gemacht. Dann sind wir dort auf den Zeltplatz gefahren und haben gleich das Zelt aufgebaut. Danach sind wir gleich nach Horumersiel gefahren, um etwas den schönen Ort zu erkunden und was zu Essen. Dann noch schnell lecker Butterkuchen und Bienenstich gekauft und schön Cafe getrunken in der Sonne vor dem Zelt (Butterkuchen an der Nordsee schmeckt noch 1:1 wie damals!). Dann lagen wir noch weng am Strand rum, mussten dann jedoch abbrechen, weil es echt dunkel wurde und zu tröpfeln anfing. Abends haben wir dann noch Neuharlingersiel angeschaut…Sebbi musste sich alle alten Kindergeschichten von mir anhören, hat aber ganz tapfer durchgehalten. Nachts hats noch so krass geschüttet, dass wir echt Angst hatten, wir saufen im Zelt ab. Hat aber gut durchgehalten…nur einige Tropfen kamen durch.

    Mittwoch war schönstes Seewetter, wir also erst mal schön Drachen steigen lassen, dann ne leckere Dose zu Mittag gegessen und dann lagen wir stundenlang in unserem Strandzelt in der Sonne und haben gedöst, Rätsel gelöst, in den Himmer gestarrt, Muscheln gesammelt, durchs Watt gelaufen…was man halt so macht an der Nordsee. Abends waren wir dann noch lecker Essen in Carolinensiel, ich hab die größte und geilste Fischplatte der Welt verdrückt im „Sielkrug“ oder so. Awesome! Nachts lagen wir dann noch am Strand, starrten in den Himmel, zählten Sternschnuppen und warteten auf mein Älterwerden.

    Donnerstag früh dann letztes Frühstück am Meer, dann haben wir alles eingepackt, noch mal Butterkuchen und Bienenstich gekauft und sind dann gen Würzburg gefahren. Dort haben wir lecker gespeist mit der Familie und kamen dann Abends müde aber glücklich daheim an. :bfg:

    Bilder vom Sebbi gibts hier…auf seiner Seite gibts auch das Foto, dass geschossen wurde, weil er wie ein Irrer geheizt ist.

    Sebbi, vielen Dank, dass du diesen Wahnsinnstrip mitgemacht hast…dank meiner wilden Entschlossenheit konntest du eh nicht mehr raus aus der Nummer. :kiss: Du bist mein Speedbär Nr. 1, und auch wenn wir getrennte Haushalte haben, teil ich gerne ein Zelt mit dir…

    Tags: , , ,
  • scissors
    12. Juni 2009nerd alert

    Hey, und da waren wir gar nich so betrunken (Sebbi is ja noch gefahren)…enjoy the invaders…must die und so…(Fremdschämen erwünscht…)

    Tags: ,
  • scissors
    27. Mai 2009gaming, nerd alert, rotflol

    Oh man, da war man kurz nicht besonders aktiv im Netz, und schon gibts den nächsten, völlig sinnlosen Hype: das Three Wolf Moon Shirt. :) LOOOOOOOL, ich könnt mich sooo totlachen über das Musikvideo…oh maaaaaan, dafür liebe ich das Netz, irgendeiner findet was witzig (hätt ich nur mal früher über die komischen Shirts in dem Style gebloggt) und bloggt drüber, andere findens auch komisch und bloggens weiter…und dann, BAM, gibts ein Musikvideo, noch mehr Blogeinträge und so weiter…Wahnsinn.

    Also, wer mitlachen will:
    – „three wolf moon shirt“ googlen
    – Sebbis Blogeintrag dazu lesen

    Unglaublich, man kann bei Amazon.com echt auch Milch bestellen…geil, wann gibts das für den deutschen Markt? Boah ich bestell mir jetzt echte amerikanische Milch…Wahnsinn! :bfg: Und sobald die da ist, mach ich ne Party…und schenk jedem Besucher so n ultrageiles Shirt mit Superkräften…HA!

    HAHAHA, ok mein Lachanfall grade is fast so geil wie der, als ich die Switch Reloaded World of Warcraft Folge entdeckt hab…hahaha…geil is auch von GameOne die BEEF Battle…

    Netterweise haben die Jungs von GameOne auch den Directors Cut des BEEF Matches von Halo Wars hochgeladen…30 Minuten! Leider ohne die superwitzigen Kommentare…die waren gerade beim Finale suuuupergeil (er erreicht damit Stufe 6 des besonders schlechten Spielens…oder so)…oh man.


    Genau DAS was die da machen wär mein Traumjob…einfach Zocken, dumm daher labern (LOOOOL, das kann ich übrigens ganz toll) und damit noch Kohle verdienen…

    Gamer klingen übrigens echt so, genau so…man freu ich mich auf Diablo 3…auch wenn des ein anderes Genre ist…aber oooh ja, da wird nicht mehr vor die Tür gegangen bis das Spiel mit allen Klassen durchgespielt ist…

    Tags: , ,
  • scissors
    11. Mai 2009rotflol

    …daher hab ich mich mal wieder weng im Netz herumgetrieben….und folgende Sachen für euch gefunden:
    Warum man Leute RickRoll’d und warum es so superlustig ist, es immer wieder und wieder zu tun…:tongue:

    Gerne hier auch die Wikipedia Seite zum Künstler und zum Phänomen.

    So, und wer bei manchen Worten, die Sebbi und ich verwenden, nur Fragezeichen über dem Kopf bekommt, dem lege ich das Video ans Herz (und überhaupt den Youtube-Kanal von Videojug)…auch wenn ich ja eigentlich gar kein Geek bin…^^

    So, und weil ich noch nicht genug Schwachsinn geschrieben habe, hier die Seite „knowyourmeme.com„, die Internet Meme sammelt (wie heißt das eigentlich in deutsch…bis grade wusste ich nicht mal, dass es ein Wort dafür gibt…vielleicht Webphänomene?)…geeeeeeil, endlich verpass ich nichts mehr…und es wird auch gleich noch erklärt/“erforscht“…Beispiel gefällig? Hier klicken für „Mosh Girl“!

    Tags: , ,
  • « Ältere Artikel