Steffis Irrwege durchs Netz

Home of the Guerillagastronom
  • scissors
    27. Januar 2011oldschool

    Hurra,

    ich hab es überlebt, ich hab ein neues Tattoo…eine Kassette mit rotem Tape in Notenschlüsselform… :) Und zwar unten an der Leiste…holla die Waldfee, sind das Schmerzen, wenn der Tätowierer mit der Nadel auf dem Beckenknochen rumhämmert! Ich hab schon viel Schmerz erlebt, aber das war….hart! Dagegen war die Stelle mittiger ein Klacks…

    Btw, 180 € hab ich gezahlt…super Preis für das Meisterwerk, würd ich sagen!

    Jetzt leg ich mich erst mal hin und versuch, den Schmerz zu ignorieren…da unten is ja die Haut so empfindlich, dass das jetzt noch brennt wie die Hölle…und ne Woche lang versuchen, nicht zu viel den Bereich abzuknicken…ein Spaß, wenn man halb vor dem PC liegt… :)

    Tags: , ,
  • scissors
    19. Oktober 2009oldschool

    Oh man, geile Werbung…hab ich leider nicht selbst gefunden, sondern die schlauen Menschen auf BuzzFeed…

    Tags: , ,
  • scissors
    4. August 2008music, oldschool

    :bfg: Oh maaaan, ich liebe Trash Bands, die total durchgedreht sind, sich selbst nicht so ernst nehmen und verrückte Musik machen. Electro Trash bzw. 90er Jahre Rave FTW!!! Da ertrag ich sogar Scooter…

    Aktuelle Beispiele wären zum Beispiel „Sirqus Alfon“:
     

    oder „Supershirt“:

    Stellt euch mal ein Mash – Up vor mit Deichkind, Sirqus Alfon, Supershirt, Knarf Rellöm und Saalschutz oder so…woooOOOoooow!

    Aber auch immer wieder gut sind alte Lieder, die man schon lange verdrängt hat…die 80er waren sooo schräg, musikalisch gesehen…seht selbst:

    Was habe ich „Einstein“ von Silicon Dream damals geliebt…“und sie dreht sich doooch“. Boah oder Jean Michel Jarre…krass! Ich hab grade nen Youtube 80er Trash Video Overkill…uah! Und dazu noch die aktuelle GameStar mit nem Bericht zu Diablo III…TILT!!!

  • scissors
    15. September 2007oldschool




    Mal wieder angeregt durch dieses Video begab ich mich auf die Suche nach nem Klingelton im Tetrisstyle…und dank Thomas und MySpace hab ich jetzt hier diesen tollen Link für euch (Link zum gewünschten Sound rechtsklicken und speichern…and again: thx Sebbi, was würde ich ohne dich nur tun???)…go for it!


    Auch sehr süß (und nervig aufm Handy): „Daisy’s Theme“ von Super Mario Land…

  • scissors
    29. Dezember 2006oldschool

    Danke Leute, dass ihr mich von meiner Meinung abbringen konnte…bis gestern hatte ich nämlich echt Respekt vor’m Bowlen…naja nachdem ich beim letzten Mal ’nem Kumpel die Kugel auf den Fuß geschmissen hab… :(


    Hey, aber jetzt, wo ich das mit dem Strike raushab, hab ich echt Lust auf das Spiel bekommen…wann wo wer das nächste Mal? Und wie oft muss man Bowlen damit man sich so saugeile 50er Jahre Mannschafthemden machen kann??? (Arthur, ich würd sagen wir machen uns einfach schon mal pro forma welche… ;))

  • scissors
    16. Oktober 2006oldschool

    Dramatischer Titel, relativ unspannender Eintrag :bfg::


    Letztens fielen uns auf Arbeit ganz viele Sachen ein, die wir damals als Kinder gespielt haben. Zum Beispiel Gummitwist (oder wie auch immer der Mist mit den Hüpfgummis hieß…ich war da völlig talentfrei und bin immer nur bis zu der Höhe „Knie“ oder maximal „Unterpo“ gekommen..) oder dieses Fädchenspiel (eine lange Schnur, die man sich um beide Hände wickelte und mit den Mittelfingern aufnahm und der Mitspieler dann diese abnehmen musste und so, je nach Talent, neue Figuren machte), bei dem eine Figur „Schweinchen auf der Leiter“ hieß…naja ihr Kinder der Achtziger werdet schon wissen, was ich meine. Auf jeden Fall haben wir eine Stunde herzhaft gelacht, bei den ganzen Erinnerungen an die Zeit…(gell Susi, wie war das mit dem 80er Jahre Thementag auf Arbeit?)


    Nachtrag zum Fädchenspiel: irgendwie kann sich jeder daran erinnern, das mal gespielt zu haben…spätestens wenn ich ihnen die erste Figur vorgebe…wenn jetzt nur noch einer wüsste, wie das richtig heißt…

  • scissors
    23. Juli 2006oldschool

    Gestern Abend war in Würzburg die Revivalparty des Mozartgymnasiums – meiner alten Schule, die die Stadt Würzburg 2001 aus finanziellen Gründen mit dem Schönborngymnasium zusammengelegt hat. Leider kamen trotz rechtzeitig gestarteter E-Mail Ketten und Mundpropaganda nicht wirklich viele Ehemalige und Lehrer (Grrr…ihr werdet euch grün und blau ärgern, wenn die unsere Schule irgendwann dem Erdboden gleich machen!). Trotzdem ein herzliches Dankeschön an die Leute, die das auf die Beine gestellt haben!

  • scissors
    25. Juni 2006oldschool

    Diesen Eintrag widme ich dem alten Auto meiner Mama. Lange Jahre (1980-2000) hat uns ihr Citroen LNA treue Dienste geleistet. Wir haben ihn zwar schon seit ein paar Jahren nicht mehr, aber ich denke, es ist nie zu spät, an ihn zu denken. Nie werde ich seine tolle grüne Metalliclackierung vergessen und seine Hahnentrittbemusterten Sitze. Auf ihm durfte ich meine ersten Fahrversuche als Führerscheinneuling machen. :bfg:


    Am Schluß ist er den Greinberg bei Würzburg nur noch mit 2 Personen bei 60 Km/H hochgekommen…naja und da war dann klar, dass er sich den Ruhestand nach 20 Jahren verdient hatte…

  • scissors
    23. Februar 2006oldschool

    Lol, da hab ich doch beim Umzug tatsächlich meinen alten „Scall“ wiedergefunden. :bfg: Genutzt hab ich ihn nie wirklich, vor allem hab ich meinen kurz vor dem Handyhype bekommen und somit war er sehr bald überflüssig…


    Bei Heise steht, dass jetzt auch der letzte Anbieter den Pagerdienst Scall einstellt, logisch, wo man doch Handies heutzutage nachgeschmissen bekommt

  • scissors
    10. Februar 2006movies, oldschool

    In meiner Sturm und Drang Zeit (besser bekannt als Pubertät) war es in meiner Clique fast allwochenendliches Ritual, den Splatterfilm „Braindead“ auf Video zu schauen. Lange Zeit hab ich nun nicht mehr an diesen Film gedacht, doch nachdem gestern auf dem BloggERtreffen über Horrorfilme geredet wurde, fiel er mir wieder ein. Und dank Lisa Neun weiß ich jetzt auch, von wem der Film ist – von Peter Jackson!!! Bloggen bildet.

  • « Ältere Artikel