Steffis Irrwege durchs Netz

Home of the Guerillagastronom
  • scissors
    25. Januar 2006oldschool, sweets

    Kennt ihr noch diese kleinen, flachen, megaleckeren Kaubonbons, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt? Wo immer alle zuerst die mit Kirsche gegessen haben? Die es früher manchmal als Belohnung beim Arzt gab? Die immer so ein Papier noch um das Bonbon hatten, dass man manchmal aus Versehen mitgegessen hat???


    Letztens hab ich zu meinem Kaffee 2 davon bekommen, und wisst ihr was? Dieses nervige, funktionslose Zwischenpapier gibt es nicht mehr. Das nenne ich Innovation! :bfg:


    bonbon.jpg

  • scissors
    6. Januar 2006music, oldschool, shop

    Von Spiegel Edition gibt es einige sehr gute Alben als „Vinyl Classics“. Wie der Name schon sagt sieht die CD aus wie eine Schallplatte (wirklich täuschend echt – hab mir selbst die „System of a Down Vinyl Edition“ geschenkt). Ein fantastisches Geschenk, wenn man die Lieblingsband kennt.


    vinyl.jpg

  • scissors
    27. Dezember 2005inside me, oldschool

    Lego wird 50 Jahre alt, herzlichen Glückwunsch. Trotzdem werde ich es euch nie verzeihen, dass ihr „Fabuland“ aus dem Sortiment genommen habt. :(


    fabuland.jpg


    Mit was sollen später mal meine Kinder spielen??? Doch nicht etwa mit den albernen menschenähnlichen Figuren…?! Ich habe die Tierfiguren wirklich geliebt, und jetzt gibt es sie nicht mehr? Dabei hat euch Sophie Lamm lange Zeit treue Dienste geleistet…


    Zum Glück gibt es ebay, da kann ich mir schnell noch ein paar Figuren ersteigern, bevor diese für immer im Tal der Vergessenen landen…und meine alten Fabulandler hab ich ja auch noch.


                                Sophie.jpg     sophielamm.jpg


    So schön scheint die Sonne nur bei Sophie Lamm

  • scissors
    16. Dezember 2005gaming, oldschool

    zanzarah.jpgNach langer Zeit habe ich wieder das Computerspiel „Zanzarah“ ausgekramt.


    Man spielt das Mädchen Amy, die durch ein verborgenes Portal in die Welt der Elfen kommt. Dort hat sie die Mission, diesen zu helfen. Sie bekommt eine kleine Helferin zur Seite gestellt und kann fortan auch Elfen fangen. Und während man also von einem Rätsel zum Nächsten läuft, wird man immer wieder von wilden Elfen attackiert. Diese kann man nach erfolgreichem Kampf dann auch einfangen und zähmen. Ab da kämpft dann auch diese für einen gegen die Bösen. :) So hat man bald ein ganzes Heer von Begleiteren, die sich je nach Rasse auch weiterentwickeln.


    Ich mag das Spiel, weil die Feen so süß animiert sind. Wobei ich zugeben muss, dass die Kämpfe und die sonderbare Steuerung recht schnell nerven. Aber trotzdem – ich liebe das Spiel, wegen der Musik, der Elfen, der Welten…

  • scissors
    26. November 2005fyi, oldschool

    Nach jahrelangem Falschdenkens bin ich endlich hinter die Logik des Logos des Bayerischen Rundfunks gekommen. Schaut es euch mal an und was seht ihr da???


    br.jpg


    Na, und?


    Also ich habe ja mein Leben lang da ein umgedrehtes, sehr häßliches E und ein F gesehen…in Weiß auf blauem Grund. :) Ich habe mich schon immer gefragt, für was das stehen soll, aber gut. 


    Ja aber hinter das Rätsel bin ich durch eine Printwerbung für den Bayerischen Rundfunk gekommen, wo man eben dieses Logo sieht und dahinter steht „ain“ . Und ich überlege mir ewig was das soll, bis ich kapier das es BR-AIN heißt! Das Logo ist also ein blaues B und R auf weißem Grund!!!! Der Hammer, denn so ist der Schriftzug noch viel häßlicher…


     


    brain.jpg


    Nachtrag: Juhu, ich habe ein Bild von der Werbung! Danke Inga!!!

  • scissors
    9. November 2005oldschool, sweets

    Bei diesem tristen, trüben Wetter werde ich immer ganz nachdenklich. Naja und so kam es dass ich irgendwie an die Süßigkeiten meiner Kindheit denken musste – speziell an diese leckeren Brauselippenstifte. Hach was hab ich immer mein bisschen Taschengeld bei dem Tante Emma Laden neben der Grundschule für Brausebonbons, Lutscher, Ufos, Schleckmuscheln etc. ausgegeben…


    Naja auf jeden Fall wollte ich wissen, ob es diese Lippenstifte noch gibt, und tatsächlich, der Kiosk am Bahnhof hat die! Und wisst ihr was? Die schmecken noch genauso wie ich die in Erinnerung hatte…und man schafft es immer noch nicht, den letzten Rest aus der Hülle zu holen. :)


    Ach mit dem ganzen Nostalgiesüßkram kann man prima Pinatas füllen…ich hab noch nie eine Pinata gehabt (Wink mit dem Zaunpfahl)…

  • scissors
    27. Oktober 2005oldschool, sweets

    Sang und klanglos entschwand es, das „Yes“ Törtchen. Bemerkt habe ich das Fehlen eigentlich jetzt erst, weil ich gerade heute starken Appetit auf die schokoladig – süße Versuchung hatte. Aber meine Recherche hat ergeben, dass das „Yes“ Törtchen schon lange nicht mehr produziert wird. Schade, hätte ich es früher bemerkt, hätte ich bei Unterschriftenaktionen zur Weiterproduktion der kleinen Torte mitgemacht. Aber aus und vorbei, was weg ist ist weg.


    Mich erstaunt, dass mir jetzt erst die Lücke in meiner Schokoladenernährung auffiel, wo ich früher die Dinger kiloweise in mich gestopft habe…wer einen adäquaten Ersatz weiß, soll sich bitte bei mir melden. 😀

  • scissors
    24. September 2005music, oldschool

    Den heutigen Eintrag möchte ich der genialen Band „Queen“ widmen. Leider starb 1991 der Sänger Freddie Mercury an Aids, was dazu führte, dass die Band in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr fortbesteht. Die Popularität von Queen ist jedoch bis heute ungebrochen.


    Ich kam zu Queen durch meine Mutter…und bin bis heute der Meinung, das diese Band eine der wenigen großen Bands sind, die Musikgeschichte schrieb. :) (Ja, mein Musikgeschack!)


    Wenn ihr noch mehr wissen wollt:


    Queen auf Wikipedia 


    Coverband Mayqueen 

  • scissors
    24. September 2005music, oldschool

    Der Song „We will rock you“ von Queen ist schon älter, was jedoch nichts an seiner Qualität ändert. Als überzeugter Queenfan (danke Mama) gibt es kein schöneres Motto als dieses. Und wer früh nicht aus dem Bett kommt, dem empfehle ich den Song als Weckmelodie. Ich zumindest steh jeden Morgen mit einem guten Gefühl auf…und rocke den Tag!

  • scissors
    21. August 2005fyi, oldschool

    Ja genau, das Ypsheft gibt es wieder – ihr wisst schon, die Zeitschrift für Kids mit Comics, Rätseln und coolen Gimmicks (ich hab ja früher leider mehr zur „Mickey Mouse“ Front gehört, aber ich fand die Gimmicks schon immer besser als die in der „Mickey Mouse“).


    Auf jeden Fall hab ich mir gleich mal die neue Erstausgabe geholt für Testzwecke. Gimmick war eine „Geldmaschine“ (zum Glück keine Urzeitkrebse, da wissen wir ja schon wie das bei mir geendet hätte). Leider war die Anleitung nicht ganz eindeutig, weswegen ich nach nur 3 Minuten die „Geldmaschine“ geschrottet hab :(. Aber ich denke Kinder machen das besser…


    Die Comics in der Zeitschrift sind ganz ok, für meinen Geschmack jedoch nichts (ich bin da sehr sehr anspruchsvoll). Aber ich bin ja nicht ganz die Zielgruppe…


    Fazit: Es ist schön so Klassiker wieder im Zeitschriftenregal zu sehen und ich drücke dem Ypsheft ganz fest die Daumen, dass es weiterhin gelesen wird!

  • Neuere Artikel »