Home of the Guerillagastronom
  • Faszination Comic-Salon

    3
    scissors
    18. Juni 2006comics

    (Leider nur) Alle 2 Jahre öffnet der Comic-Salon in Erlangen seine Pforten. Dort gibt es 4 Tage alles, was das Comicliebhaberherz begehrt: Ausstellungen, Wühlkisten, Stände mit superexklusiven Variantcovern (allen voran EXP-Comics, die sich auf Micheal Turner spezialisiert haben), an denen man viel Geld lassen kann (durch Zufall hatte ich einen Messekarte, daher hab ich natürlich automatisch den Ausstellerrabatt bekommen – ätsch), natürlich Stände mit Krimskrams und welche mit Zeichner, die bereitwillig alles bezeichnen und signieren. :bfg:


    Wie jedes Mal bin ich schon nach 5 Minuten total geflasht, wegen der vielen Eindrücke und der Reizüberflutung. Überall Comics und Leute, die supergut drauf sind…ich hab keinen einzigen miesgelaunten Menschen gesehen, weder vor noch hinter den Ständen. Ein weiterer Grund, Comics zu lieben.


    (Mein genialer Plan sieht übrigens vor, ein Teil der Comiccommunity zu werden, entweder indem ich das Zeichnen lerne oder mir einen Zeichner schnappe…mal sehen)


    Neben dem Comic-Salon an sich finden dann über die ganze Stadt verteilt Events statt…eine Stadt komlett im Comicfieber.


    Mein Highlight (eigentlich war der ganze Tag ein Highlight) war gestern Abend die Toonbloggerlesung von Lisa Neun, Tante Kong, Till Lassmann, uns Sven K.. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es dann auch schon richtig zur Sache mit der Toonbloggerbattle. Zwei der Toonblogger mussten immer gegeneinander auf Zeit gegeneinander zeichen, genial übertragen auf Leinwand. Und damit man auch sieht, wie spontan und kreativ alle sind, durften die Vier zu den Begriffen „Erste Liebe“, „Katze“, „Hamster“, „Igel“ und „Wurst“ einen Cartoon zeichnen! Fies!


    (Natürlich haben sich außer mir noch andere BloggER die Ehre gegeben…wie zum Beispiel Sebbi und der Cappellmeister.)


    Tja, leider ist heute schon wieder der letzte Tag dieses Events, schade eigentlich. Von mir aus könnte immer Comic-Salon sein…einfach wegen der Atmosphäre.


     


    Bevor ich’s vergesse…am Samstag haben vor der Heinrich Lades Halle „Pornophonique“ gespielt. Echt interessant, was man mit einer Gitarre und einem Gameboy machen kann!

 

3 Kommentare zu “Faszination Comic-Salon” RSS icon

  • Wow, du bist ja schnell :). Ich geh jetzt nochmals hin, diesmal so richtig entspannt, nachdem ich das alles endlich hinter mir habe….

  • *will auch*…werde meine Mama davon überzeugen, dass sie mit mir da hingeht… 😉
    Schnell würd ich nicht sagen, hat schon lang gedauert…das tippen und verlinken…

  • Schneller als ich zumindest :-) War toll gestern!


Leave a reply

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗