Home of the Guerillagastronom
  • Mein ganzer Stolz…

    6
    scissors
    21. August 2006inside me, tattoo

    …ist diese kleine Sterntätowierung unterhalb meines Ellenbogens:

    stern.jpg

    Auch wenn der Weg dorthin nicht gerade einfach war, so bereue ich diesen Schritt keine Minute.

    Ich habe natürlich am Abend vorher gefeiert, dann noch wenig geschlafen und vor Aufregung den ganzen Tag keinen Bissen heruntergebracht. Dann wusste ich ja auch, dass es nicht gerade schmerzlos werden würde (ja, es tut stellenweise richtig weh)…ein Grund mehr für mich, total nervös zu sein.

    Es kam natürlich wie es kommen musste: nach nicht mal der Hälfte wurde mir heiß, das Blut begann in meinen Ohren zu rauschen und ich hatte das Gefühl, in Watte gepackt zu sein. (Zum Glück hab ich Wolfi vorgewarnt…ich werde so gut wie bei jedem Blutabnehmen ohnmächtig.) Ratzfatz hatte mich die gesamte Mannschaft auf die Liege gelegt und vorbildlich mit Traubenzucker versorgt. :bfg:

    Tja und nachdem das kleine Kunstwerk dann nach der kleinen Unterbrechung fertiggestellt war, wurde ich mit tausend Pflegehinweisen überhäuft…und nun mach ich seit zwei Wochen nichts anderes, als alle vier Stunden Bepanthen auf das Tattoo zu schmieren…nerv. Und natürlich meide ich auch ganz brav die Sonne, das Meer, Strände, Schwimmbäder, Baggerseen etc…wobei ich mich schon frage, wie man große Motive am Rücken alleine dreimal am Tag eincremt…

 

6 Kommentare zu “Mein ganzer Stolz…” RSS icon

  • Jaja, der Weg dorthin :-) … ich hab davon gehört *g*

  • Hey, wie Sarah nur nicht ausgemalt 😉 Nice, hoffentlich tuts nicht mehr lange weh…

  • Merci beaucoup. Hat nur beim Stechen selbst wehgetan…und sobald man das Ergebnis dann sieht hat man den Schmerz eh so gut wie vergessen.
    Ja der arme Sebbi…meide das Telefon falls ich mich noch mal tätowieren lassen will. :)

  • Nur EIN Sternchen? Na, da geht aber noch was :mrgreen:

  • Ach, Thema Bepanthen: Hab mittlerweile von einigen gehört, dass der farbe schaden solle und so, man sollte lieber Melkfett nehmen.

    Ich hab eins damals mit Bepanthen eingeschmiert, das andere mit Melkfett. Sind beide (nach neun und vier Jahren) immer noch schön schwarz. Ich glaube, der einzige Unterschied ist der Preis….

  • Klar geht da noch was…das war ja nur der Testlauf. :)


Leave a reply

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗