Home of the Guerillagastronom
  • I’m in the crowd but I’m all alone…

    1
    scissors
    19. Juni 2009fyi

    …ich weiß schon, schwer vorstellbar, dass ein meist sonniges, fröhliches Gemüt wie ich traurig ist.
    Bin ich aber phasenweise (Winter zum Beispiel ist ganz schlimm).
    Leider ist die letzte Phase eine ziemlich lange…ich wach jeden Morgen traurig auf und würde am liebsten erst mal Heulen (egal was an dem Tag ansteht…Festival, Radtour, Eltern besuchen, Feiern…) und den ganzen Tag verschlafen.
    Klar rappel ich mich dann irgendwann auf, telefoniere mit einem lieben Menschen und lass mich ablenken. Dann gehts auch schon wieder.
    Aber trotzdem ertappe ich mich oft dabei, wie ich die düsteren Wolken in mir zulasse…um dem ein Ende zu bereiten bin ich heute zum Arzt, der hat mir gleich Laif verschrieben (das wurde mir irgendwann im Winter schon mal hier von jemanden empfohlen) – ein ganz natürliches Produkt ohne große Nebenwirkungen.

    Ich bin gespannt…ich kann nur hoffen, dass die Wolken damit weggehen…denn des is echt kein Spaß, wenn man schon fast nichts mehr mit Freunden unternehmen will, weil man Angst hat vor dem Loch, in welches man danach fällt…zum Glück hab ich den besten Freundeskreis der ganzen Welt…

    Tags:
 

1 Kommentare zu “I’m in the crowd but I’m all alone…” RSS icon

  • *knuddel* Bist auch die beste Freundin der ganzen Welt und wir pusten fleißig, damit die Wolken weggehen … schließlich wollen wir nen sonnigen Sommer! Jawohl!1111elf lim->unendlich (sin x)/1


Leave a reply

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗