Home of the Guerillagastronom
  • Goodbye 2009….goodbye Jahrzehnt ohne Namen…

    1
    scissors
    31. Dezember 2009inside me

    Tja, gleich ist es dann soweit, 2009 geht zu Ende…zum Glück. Das Jahr war nich soooo mein Jahr, nur das Ende, das rockt. :)

    Dafür war dieses zuende gehende Jahrzehnt auf alle Fälle mein Jahrzehnt…was hab ich nicht alles erlebt…
    …ich bin von zu Hause ausgezogen (21 Jahre waren doch echt genug)
    …ich bin zweimal in eine neue Stadt gezogen (und so hier gelandet)
    …ich hab meinen Musikgeschmack um 180 Grad gedreht (zum Glück…und was für
    tolle Bands ich für mich entdeckt hab…)
    …ich hab mich tätowieren lassen
    …ich war das erste Mal auf Festivals und Konzerten (Spätzünder halt)
    …ich bin ins Berufsleben eingetreten (und erfolgreich von Arbeitgeber zu Arbeitgeber
    gewechselt)
    …ich hab wahnsinnig viele tolle, liebe Menschen kennengelernt (mein kleiner Kreis des
    Vertrauens…<3)
    …ich hab eine Internetabhängigkeit entwickelt
    (und was für eine…zum Glück hab ich das Bloggen angefangen (zum Glück war ich
    damals auf der Azubifahrt am Karneval in Köln und zum Glück hab ich mich
    entschlossen, dem dort kennengelerntem Herrn nach Erlangen hinterher zu ziehen,
    denn eben dieser Herr hat mich überhaupt auf dieses verrückte Geblogge
    gebracht…und nur so konnte das Jahrzehnt werden, was es eben war –
    am Ende macht eben doch alles einen Sinn irgendwie) und zum Glück  hat
    mir Jemand 2006 Myspace ans Herz gelegt…sonst gäbs keine Dori, keinen Sebbi,
    keine Kiddo, keine Dägs, keinen Arthur…und auch nicht die vielen Menschen, die
    ich durch die Genannten kenne…
    und auch nicht diesen einen, ganz speziellen Menschen, wegen dem 2009 doch noch
    grandios wurde gegen Ende hin)
    …ich hab soooo viel Spaß gehabt und soooo viel schöne Momente (Pizza auf
    Hauptbahnhoffußböden, Singstargegröhle, Immergutes Gerocke, Familienausflüge,
    erfolglose Tauchurlaube, Wellnessurlaube auf Mallorca, Konzerte, Konzerte,
    Konzerte, Festivals ohne Ende, Bergkirchweihen, Comicsalons, Münchenausflüge,
    Padawan -Aktionen, Einhorn/Ponies…)

    Liebes Jahrzehnt ohne Namen (70er, 80er, 90er…und dann?), ich werde dich vermissen, weil du soooo wichtig für mich warst. Wie hab ich mich weiterentwickelt in dieser Zeit, wie hab ich gelacht in dieser Zeit.
    Ich blicke gespannt in die unbekannte Zukunft…mal sehen, was die so für mich bereit hält.

    Ich melde mich ab für dieses Jahr,

    hugs’n’kisses

    Steffi

    Tags:
 

1 Kommentare zu “Goodbye 2009….goodbye Jahrzehnt ohne Namen…” RSS icon


Leave a reply

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗