Steffis Irrwege durchs Netz

Home of the Guerillagastronom
  • scissors
    9. Dezember 2011concert

    Woooow, Feuer, Rauch, Explosionen, Feuerwerk, Metallteile, Dampf…und dann noch die Musik…also wen ein Rammstein Konzert nicht mitreißt, dem kann keiner mehr helfen.

    Wir waren gestern dabei, in Frankfurt (in der sehr schönen Location Festhalle…wow). Auch wenn die Meute recht ruhig war und die Musik jetzt nicht die bewegungsförderndste ist, so war das doch eines der besten Konzerte ever. Rammstein sind großartige Inszenierer…da kann man nur gebannt auf die Bühne starrend um zu sehen, was gleich noch alles passiert.

    Ich hoffe, die Jungs bringen zu der „Made in Germany“ Tour ne Live Dvd raus, ich hätte die soooo gern. Es gibt zwar auf Youtube ein paar nette Videos von Konzerten, aber ne professionelle DVD macht doch immer mehr Spaß :)

    Tags: , ,
  • scissors
    20. Oktober 2011fyi

    Gestern war ich auf nem Konzert im Löwensaal mit Sebbi, „Broilers“ haben gespielt…gute Band, die haben auch ordentlich für Stimmung gesorgt…doch meinen Artikel will ich der Location an sich widmen.

    Der Löwensaal in Nürnberg wird anscheinend nur noch für Konzerte und Parties genutzt, jedenfalls wirkt das Gebäude innen und außen sehr sanierungsbedürftig. Ganz schlimm finde ich auch die Belüftungssituation, es gibt nämlich keine Lüftungen im Saal. Gestern war das Konzert ausverkauft (ca. 1500 Gäste), der Saal also proppenvoll…und damit war die Luft noch vor Beginn des Konzerts schon unerträglich stickig. Zum Glück haben einige die Notausgangstüren zwischendurch geöffnet, so gab es wenigstens mal für kurze Zeit Sauerstoff.

    Auch die Akkustik in dem großen, runden Saal ist fragwürdig. Also guter Sound klingt anders, sag ich…im kleineren Hirsch (max. 800 Konzertbesucher) ist der Sound ja auch immer schwierig…

    Ich war vor Jahren mal im Löwensaal und fand das damals schon schrecklich, seit gestern weiß ich, dass ich das nächste Mal lieber nach München auf ein Konzert fahre als mich in den Glutofen der Hölle um die Ecke zu begeben.

    Ich frag mich eh, warum es in Nürnberg so wenig größere Locations gibt…vielleicht würden mit ner größeren Location auch mal mehr Bands nach Franken finden? Also ich rede ja nicht von etwas in der Größe von der Arena…halt so was dazwischen…

    Tags: ,
  • scissors
    1. September 2009concert

    Boah, war des Rise Against Konzert in München guuuuut. Wahnsinn. Dafür dass die Band beim Southside ganz mittelmäßig ok war…hammer! Ich fahr gleich noch nach Offenbach um die noch ma zu sehen. Echt, Wahnsinn!
    15 Minuten die Band und ich war schon tropfnass geschwitzt, nach dem Konzert konnte ich sogar meinen Pferdeschwanz auswringen und es kam n Schwall Wasser raus, sympathischerweise haben die Herren auf der Bühne aber auch geschwitzt wie blöd. Im Zenith gibts gar keine Lüftung und keine Fenster, so kams mir vor.

    Großer Pluspunkt bei dem Konzert:
    Wir waren ganz früh da und kamen noch in den vorderen Bereich des Wellenbrechers UND bekamen ein weißes Bändchen, wo „PIT“ draufstand…mit dem konnten wir kommen und gehen wie wir wollten…also noch mal aufs Klo, noch mal den Merchstand auschecken, noch mal Freunde treffen…und dann wieder stressfrei ganz nach vorne, wo das Getümmel geil war, aber nicht zuuu krass viele Leute…:tongue: Warum gibts sowas nicht immer, bei jedem Konzert? Es war genau die richtige Menge Leute vorne drin…nicht zu krasses Geschiebe aber auch nicht zu wenige…awesomest!

    Tags: , , ,